Psychologische Praxis Elvira Kröhnert

Dein kleiner Schritt im Jetzt, ist ein großer für Deine Zukunft.

Selbstexploration


  • Erlaubt mir meine momentane Lebenssituation mich frei zu gestalten? Wenn nein, was müsste ich ändern

  • Was kann ich tun, um Enttäuschung zu verhindern? Was habe ich aus meinen Enttäuschungen gelernt?
    Wo befürchte ich Enttäuschung.

  • Was habe ich heute Gutes getan? Welche Leistung habe ich vollbracht und wo hatte ich Erfolg, mögen die Dinge auch noch so gering erscheinen?
    Wo, in welcher Sitaution, verstecke ich meine wirklichen Gefühle? Habe ich Angst vor Zurückweisung?

  • Welchem Menschen wollte ich endlich das sagen, was ich schon immer sagen wollte? Ich kanne es jetzt, zunächst für mich allein, ausdrücken.

  • Meinen Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, außer jenen, an die ich glaube. Von welchen Gefühlen, Glaubenssätzen oder Beziehungen lasse ich mich einschränken?

  • Je mehr ich mich selbst liebe, desto mehr Liebe kann ich mit anderen teilen

  • Was hindert mich, frei zu sein? Ich vertraue meinen Empfindungen und kann nun loslassen, was mich beschränkt.

  • In welchen Lebensbereichen mache ich mich durch meine eigenen beschränkten Vorstellungen klein?

  • Meine Befürchtungen haben nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Ich wache auf und nehme die Realität wahr.

  • Verletzungen durch andere Menschen können auch als Spiegel meiner inneren Befindlichkeit dienen und sind eine wesentliche Lernmöglichkeit für meine persönliche Entwicklung.
    Was ist in mir, das der andere angerührt, getroffen hat? Was nicht in mir selbst ist, treibt mich auch nicht um sondern lässt mich lächeln.